Studio KW .

Leitsystemdesign und Orientierungssystem für den Campus Fachhochschule Frankfurt

Leitsystemdesign und Orientierungssystem für den Campus Fachhochschule Frankfurt

Für den neuen Zentralbau und Campus der Fachhochschule FFM wurde ein Leit- und Orientierungssytem mit drei Informationsebenen entwickelt. Eines der Ziele bei der Entwicklung war es, eine visuelle Klammer zu schaffen, die das heterogene Gelände zu einem Campus zusammen fasst.

Um dies zu erreichen, wurden große, farbige Stelen entwickelt, die über größere Distanzen hinweg auf die entsprechenden Gebäude hinweisen.

Um die drei Informationsebenen auf dem Außengelände zu kommunizieren, wurden zwei verschiedenen Stelentypen entwickelt: Geländestelen an zentralen Knotenpunkten des Geländes mit Lageplan und Gebäudestelen entsprechend den Gebäuden mit Ziffer und farbiger Kodierung. Formal sind diese beiden Stelentypen durch ihre Höhe unterscheidbar.

  • GebäudesteleGebäudestele
  • Mehrere Gebäudestelen in einer BlickachseMehrere Gebäudestelen in einer Blickachse
  • Geländestele mit LageplanGeländestele mit Lageplan
  • Detail GeländesteleDetail Geländestele
  • Fahnen zur Kennzeichnung des GeländesFahnen zur Kennzeichnung des Geländes
  • GebäudenummerGebäudenummer
  • Übersicht der einzelnen Elemente des Leit- und OrientierungssystemsÜbersicht der einzelnen Elemente des Leit- und Orientierungssystems